Der August…

eingetragen in: Anzeigen im Menu Aktuelles,Pflanzenwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 16 Aug 2019

Der Bollheimer August 2019, ganz anders als im letzten Jahr. Das Kleegras ist schon aufgelaufen. Noch ist es sehr klein, aber es wird was. Im letzten Jahr war es zu trocken, das hat ihm nicht so gutgetan.

Der Kohl unter dem Schutznetz ist im Juli vertrocknet, er wird uns und unseren Kunden im Winter fehlen.  Im August hatten wir dann wieder Regen, nicht allzu üppig aber immerhin. Dem Rosenkohl hat es geholfen. Gerade wird er geschuffelt (gehackt). Im Winter wird es also Bollheimer Rosenkohl geben.

Präparate rühren

eingetragen in: Pflanzenwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 12 Aug 2019

Eine kleine, aber feine Aktion im Rahmen des Bollheimer-Erlebnisprogramms am letzten Samstag. Früh um 7.00 Uhr bei einem strahlenden Sonnenaufgang haben wir das biologisch-dynamische Kieselpräparat (www.demeter.de/biodynamische-praeparate) gerührt und auch ausgebracht. Es war ein bewegendes Erlebnis. Damit einen Beitrag für das weitere gedeihen von Bollheim geleistet zu haben. Vielen Dank den Frühaufstehern.  

Die Natur im Fokus

eingetragen in: Pflanzenwelt,Tierwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 3 Aug 2019

Ackerkräuter bei den ZwiebelnDie zweite Generation Schwalben aus diesem JahrAusarbeitung der Erlebnisse des FeldrundgangesDas Resultat: Unser Plakat vom Fokus-Natur-Tag

Einmal den Hof unter dem Aspekt der Biodiversität anschauen. Was machen wir da schon, was gibt es noch für Möglichkeiten auf dem Punkt weiterzukommen?

Hierfür war der Fokus-Natur-Tag eine gute Gelegenheit, mit fremden und geschulten Augen durch Feld und Flur zu gehen. Die Landesvereinigung Ökologischer Landbau NRW hat dies ermöglicht. Gemeinsam mit der Biologin Frau Lisges sind dabei viele Ideen entstanden, wie wir mit kleinen Schritten unsere bisherigen Bemühungen weiter zu entwickeln. Es war eine sehr inspirierende Erfahrung!

Über das Bollheimer Feld

eingetragen in: Hofleben,Umwelt, eingetragen am: | 0 15 Jun 2019

(27.06.19) Unsere jährliche Feldrundfahrt, damit alle einmal einen Eindruck davon bekommen können. Wie stehen die Kulturen da? Wie ist es mit der Bodenfeuchtigkeit? Was ist zu erwarten? Soviel können wir schon einmal verraten: Es wird wieder spannend! Für Kunden und Freunde haben wir für Samstag den 13. Juli auch eine Ackerrundfahrt vorgesehen, damit Sie sich selbst ein Bild vom Bollheimer Acker machen können.

Mohnklee

eingetragen in: Pflanzenwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 6 Jun 2019

(06.06.19) Nach einer Gewitternacht, Morgenstimmung auf unserem Alleeacker. Da wächst eigentlich Kleegras, das hatte allerdings nach der Trockenheit im letzten Jahr Schwierigkeiten in die Pötte zu kommen. Aber jetzt ist es da, unter in zwei Wochen werden wir es schneiden können. Der Futtervorrat für den Winter scheint gesichert.

Nature Needs half

eingetragen in: Umwelt, eingetragen am: | 0 5 Mai 2019

Die Natur braucht die Hälfte der Erde! Auch auf Bollheim!

Dieses Zitat stammt von dem Biologen Edward O. Wilson und wurde in dem Artikel „Darum ist das Artensterben bedrohlicher als der Klimawandel“ (Spiegel 03.05.19 von Philip Bethge) zitiert.Ein wahrlich radikaler Ansatz.

Er ist allerdings bei all dem was wir heute wissen nicht aus der Luft gegriffen. Wie werden wir als biologisch-dynamischer Betreib so einer Herausforderung gerecht? Eine Frage mit der wir uns zu beschäftigen haben.

Blühwunder

eingetragen in: Pflanzenwelt,Produkte,Umwelt, eingetragen am: | 0 28 Mrz 2019

… und nicht nur das! Damit können Sie ein Stück Bollheim in Ihren Garten holen, die Samen stammen zu 100 % aus unserem Zuchtgarten. Nicht nur Sie werden sich daran erfreuen können, die ganze Insektenwelt der Umgebung wird es auch tun. Die Tütchen haben unsere FÖJlerinnen Charlotte und Mona mit viel Liebe abgefüllt.