Bollheim dazwischen

eingetragen in: Pflanzenwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 23 Nov 2021
eingetragen in: Pflanzenwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 23 Nov 2021

Bollheim Dazwischen Bollheimer Sonnenblumen Bollheimer Hebstimpression Bollheimer Blühstreifen    

Die Hecken gehören zu Bollheim schon lange dazu, sind Teil unseres Konzeptes und ihre segensreichen Wirkungen sind hinlänglich bekannt. Jetzt kümmern wir uns auch um den Raum dazwischen. Wir ist eigentlich Krister Kröll, im Rahmen seiner Ausbildung zum biologisch-dynamischen Landwirt/Gärtner beschäftigt er sich mit Blühstreifen. Obwohl bei uns auf dem Acker viele andere Pflanzen wachsen, ist es nicht nur für die Bienen wichtig, dass da noch mehr blüht. Selbst in dieser Jahreszeit haben diese Streifen noch ihre Aufgabe. Was da noch steht bietet vielen Insekten Obdach in der kalten Jahreszeit. Krister, vielen Dank für dein Engagement.

Der letzte Blick

eingetragen in: Tierwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 19 Nov 2021
eingetragen in: Tierwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 19 Nov 2021

Mobiles Schlachten auf Bollheim Der letzte Blick über Bollheim Die AkteureSchlachten auf Bollheim

Schlachten gehört auf Bollheim dazu, die Tiere sind Teil des Betriebsorganismus. Heute hatte ein  „mobiles Schlachthaus“ Premiere auf dem Hof. Die Kuh Dattel war die Erste, die ihren letzten Gang ohne Angst und in Würde gehen konnte.

Ermöglicht wird dieses richtungsweisende Projekt durch die Zusammenarbeit mit der Bio-Fleischerei Müller und der Regionalwert AG Rheinland. Damit sind wir auf unserem Weg, hin zu mehr Tierwohl, einen großen Schritt gegangen.

Bollheimer Gründüngung

eingetragen in: Pflanzenwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 17 Nov 2021
eingetragen in: Pflanzenwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 17 Nov 2021

Bollheimer Gründüngung Bollheimer Ackerbau Bollheimer Zwischenfrucht Bollheimer Blütenpracht

Auf unserem Schlag Rosenhof blüht die Gründüngung noch im November. Das rege Wachstum hält die Nährstoffe in den Pflanzen sie werden nicht ausgewaschen. Die Durchwurzelung sorgt zudem für eine gute Bodengare. Die nächste Kultur im Frühjahr bekommt somit gute Startbedingungen.

Auszeichnung für Bollheim

eingetragen in: Hofleben,Tierwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 14 Okt 2021
eingetragen in: Hofleben,Tierwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 14 Okt 2021

 

Bollheim Ausgezeichnet Auszeichnung für Bollheim Bollheimer Auszeichnungen Schwalben willkommen

Bollheim ist als schwalbenfreundliches Haus durch den NABU Kreis Euskirchen ausgeszeichnet worden. Der Arbeit unserer JÖJler (freiwilliges ökologisches Jahr) ist es zu verdanken, dass wir dieses Auszeichnung bekommen haben. Sie haben sich damit beschäftit, wie die Schwalben noch zusätzlich unterstützt werden können.  

Natürlich gehören Schwalben auf Bollheim einfach dazu. Das sie aber in so einer großen Zahl hier leben, hat sicherlich auch etwas mit unerer vielseitigen Wirtschaftsweise zu tun. Da finden die Schwalben angefangen vom Nestbau bis hin zur Fütterung ihres Nachwuchses alles, was sie benötigen. In den Sommermonaten ist es eine Freude die Vögel bei ihrer emsigen Arbeit von Morgens bis Abends zu beobachten. 

Wir sind froh und dankbar für das Engagement der FÖJler. Das gibt uns die Gewissheit, dass sich die Schwalben im nächsten Jahr auf Bollheim noch wohler fühlen werden. Und natülich: wir sind auch stolz auf diese Auszeichnung.

Bollheimer Hofsorten

eingetragen in: Hofleben,Pflanzenwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 3 Okt 2021
eingetragen in: Hofleben,Pflanzenwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 3 Okt 2021

Bollheimer Getreideentwicklung Bollheimer Getreideausstellung Bollheimer Getreideähren Bollheimer Saatgutsträuße

Seit vielen Jahren arbeiten wir an hofeigene Getreidesorten. Hervorgegangen ist daraus die Initiative: Jedem Hof sein Korn (https://jedemhofseinkorn.de/). Gerade in Zeiten wie diesen werden regionalen Sorten, die mit dem Standort und den dortigen Verhältnissen zurechtkommen, immer wichtiger. Diese Arbeit teilen wir immer wieder mit interessierten Menschen.

Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau

eingetragen in: Umwelt, eingetragen am: | 0 13 Sep 2021
eingetragen in: Umwelt, eingetragen am: | 0 13 Sep 2021

Demonstrationsbetrieb Ökologischer Landbau

Die Initiative „Demonstrationsbetrieb Ökologischer Landbau

Zurzeit sind rund 290 ausgewählte Biobetriebe in diesem Netzwerk aktiv. Unter dem Motto „Einblick in die Ökolandwirtschaft“ öffnen sie ihre Türen und Tore für alle, die es wollen. Sie „demonstrieren“ ungeschminkt, wie weit gefächert der ökologische Landbau ist und wie er in der Praxis funktioniert. Sie zeigen und erläutern ihre Besonderheiten, Vorzüge und auch ihre Herausforderungen und Probleme.

Führungen, Seminare und Hoffeste bieten allen – ob Verbraucherinnen und Verbrauchern, Familien, Schulklassen oder Fachpublikum von Umstellungsinteressierten bis Praktikern des Ökolandbaus – Einblicke in mobile Hühnerställe, muttergebundene Kälberaufzucht, Saatgutvermehrung, Maßnahmen zum Umwelt- und Gewässerschutz, Solidarische Landwirtschaft oder auch alte Gemüsesorten und seltene Tierrassen. Haus Bollheim wurde 2015 vom Bundeslandwirtschaftsministerium ausgewählt und ins Netzwerk aufgenommen.

www.demonstrationsbetriebe.de

www.oeko-einblick.de

 

Zu unserem Erlebnisprogramm

Kartoffelernte

eingetragen in: Pflanzenwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 13 Sep 2021
eingetragen in: Pflanzenwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 13 Sep 2021

Bollheimer Kartoffelernte Bollheimer_Kartoffelroder Bollheimer>_KartoffelroderBollheimer Kartoffeln

Kartoffelernte unter herbstlichem Himmel. Noch drei Tage roden und wir sind mit den Kartoffeln durch. Die feuchte Witterung in diesem Jahr war den Kartoffeln nicht sehr zuträglich. Wie sich das auf die Qualität auswirkt wird zumindest spannend.

1 2 3 4 5 6 12