Bollheimer Getreidezucht

eingetragen in: Pflanzenwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 24 Aug 2022
eingetragen in: Pflanzenwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 24 Aug 2022

Bollheimer Hofsortenentwicklung Bollheimer Emmer

Nach der Ernte wartet das Getreide darauf für die Aussaat aufbereitet zu werden. Seit vielen Jahren sind wir damit beschäftigt individuelle, dem Standort angepasste Getreidesorten zu züchten. Eine Arbeit mit viel Zukunftspotential und in diesen Zeiten notwendiger denn je. (www.jedemhofseinkorn.de/)

27.08. – Boden + Humus

eingetragen in: Hofleben,Pflanzenwelt,Tierwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 24 Aug 2022
eingetragen in: Hofleben,Pflanzenwelt,Tierwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 24 Aug 2022

Bollheimer BodenTag des Bodens auf haus Bollheim

Samstag, 27.08.2022 | 10.30 – 12.00 Uhr

Bollheimer Boden-Tag

Der Boden ist ein hochkomplexer Organismus, in ihm tobt das Leben. Wir haben für Sie ein Loch gebuddelt, um mit Ihnen da reinzuschauen. Vieles gibt es zu entdecken und der Boden geht uns alle an.

Programm:

Boden und Pflanze
Unsere Lebensgrundlage, eine fragile Symbiose
Hans v. Hagenow, Haus Bollheim

Der Boden
Wie ist er aufgebaut, was passiert dort und wie funktioniert er?
Dorle Gothe (Regionalwert AG Rheinland)

Mensch und Boden
Bodenbearbeitung und Kompost. Wie können wir den Humusaufbau fördern?
Lukas Worth (Humuswertstatt Wermelskrichen)

Bodenunterschiede erleben
Ein Versuch im Wasserglas. Einfach aber nicht simpel, einfach spannend.
Johanna Hübner, Luca Bruch und Klaus Riechert (Haus Bollheim)

Unser gesamtes Erlebnisprogramm finden Sie hier.

20.08. – Bien + Biene

eingetragen in: Pflanzenwelt,Tierwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 15 Aug 2022
eingetragen in: Pflanzenwelt,Tierwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 15 Aug 2022

Bollheimer Bienen auf dem Feld Bienenstock auf Haus Bollheim

Samstag, 20.08.2022 | 10.30 – 12.00 Uhr

Die Tätigkeit der Bienen ist für die Natur und damit auch für uns segensreich. Wie sich das Bienenvolk organisiert und was für eine immense Leistung diese kleinen Tiere erbringen lässt einen immer wieder erstaunen. Matthias Haltof wird Sie in diese wunderbare Bienenwelt eintauchen lassen. Unser gesamtes Erlebnisprogramm finden Sie hier.

Konzert unter der Birke

eingetragen in: Hofleben,Umwelt, eingetragen am: | 0 6 Aug 2022
eingetragen in: Hofleben,Umwelt, eingetragen am: | 0 6 Aug 2022

Unter der BikeDurch die Bikre

Ein sicherlich unvergesslicher Abend mit Tara Bouman (Klarinette) und Markus Stockhausen (Trompete, Flügelhorn). Ein musikalisch inspiriertes Naturerlebnis, aus dem Konzert unter der Birke wurde ein Konzert durch die Birke. Danke Tara und Markus.  

Bollheimer Bodentag

eingetragen in: Pflanzenwelt,Tierwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 31 Jul 2022
eingetragen in: Pflanzenwelt,Tierwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 31 Jul 2022

Bollheimer Wurzelmasse Bollheimer Bodenprofil Bollheimer Wurzelmasse Bollheimer Buddelarbeit

Am Samstag den 27.08 wollen wir mit Ihnen in den Boden schauen, dafür haben wir schon jetzt ein Loch gebuddelt. So können Sie zumindest einen kleinen Einblick in diese so fragile und für alles Leben so wichtige Humusschicht bekommen. Information zu allen Veranstaltungen unseres Erlebnisprogramms hier auf der Seite.

Bollheimer Gold

eingetragen in: Tierwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 27 Jul 2022
eingetragen in: Tierwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 27 Jul 2022

Der Bollheimer Stall wird ausgemistet. Bollheimer Gold

Wie macht man aus Mist Gold? „Tritt ihn fest und halt ihn feucht.“ Beides ist in unserm Tieflaufstall gegeben. Dort hat er ein Jahr gelegen und konnte in der Zeit reifen. Das, was die Kühe aus dem guten Bollheimer Futter gemacht haben, war dafür eine gute Grundlage. Dieser zweimalige Verdauungsprozess ist für das Bodenleben ein gefundenes Fressen und damit auch fördernd für die Bodenfruchtbarkeit. Ein kleiner Beitrag, um unseren Planeten ein wenig mehr enkeltauglich zu machen.

Bollheimer Blütenpracht

eingetragen in: Pflanzenwelt,Produkte,Tierwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 24 Jul 2022
eingetragen in: Pflanzenwelt,Produkte,Tierwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 24 Jul 2022

Mit Besuch Bollheimer Wunder Blütenbesucher Slowflower Unikat

Fast schon spätsommerliche Eindrücke. Alles was in dieser Zeit blüht ist ein gefundenes Fressen für alle Insekten, auch für die Schmetterlinge. Bei uns sind es die Blühstreifen, die wir mittlerweile ganz jährlich stehen lassen, aber auch die Blumen die als Sträuße in den Laden und auf den Markt gehen. Mit den Blumenanbau sind wir ein Teil von Slow Flower ( https://www.slowflower-bewegung.de/). Somit können Sie mit Ihren Blumeneinkäufen auch zum Erhalt der Biodiversität beitragen.

Bollheimer Vielfalt

eingetragen in: Pflanzenwelt,Tierwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 14 Jul 2022
eingetragen in: Pflanzenwelt,Tierwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 14 Jul 2022

Bodenfruchtbarkeit Lebensraum

Dazu tragen die unzähligen Kuhfladen auf Bollheim bei. Durch die Weidewirtschaft sind viele Lebensräume mit besonderer Vielfalt entstanden, das Rind spielt dabei eine wichtige Rolle. Eine Kuh produziert im Jahr 10 t Kuhdung, ein guter Teil davon landet bei uns auf dem Grünland. Allein ein Fladen bietet Lebensraum für 4.000 Insektenindividuen und rund 100 Arten von Regenwürmern, Springschwänzen und Milben. Damit leisten unsere Rinder einen wichtigen Beitrag zur Biodiversität gemäß unserer Devise, Bollheim: Vielfalt pflegen.   

Bollheimer Rinder

eingetragen in: Pflanzenwelt,Tierwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 5 Jul 2022
eingetragen in: Pflanzenwelt,Tierwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 5 Jul 2022

Alm RinderSchatten Rinder

Die Bollheimer Rinder weiden im Sommer auf den Flächen des Heidefelder Hof bei Nörvenich. Auf diesem Demeter Hof sollen sie sich die baumbestandenen Weiden mit Bechsteinfledermäusen teilen. Diese sollen aus dem Hambacherfost hier her evakuiert werden. Dieser Wald bleibt zumindest in Teilen bestehen und es ist fraglich, ob die Fledermäuse den Weg überhaupt finden würden. Ob mit oder ohne Fledermaus, die beschatteten Weideflächen sind in Zeiten des Klimawandels der optimale Aufenthaltsort für Rinder.

1 2 3 4 5 14