Bollheim und Hambach

(06.10.18) Was hat Bollheim mit dem Hambacher Forst zu tun? Warum waren unsere Schlepper auf der Demo? Zum einen natürlich aus den gleichen Gründen wie die anderen 50.000 Menschen, die an diesem Tag dort waren. Auch wir streiten dafür, unsere Umwelt so zu erhalten, dass wir unseren Enkeln noch eine Zukunft und Perspektive hinterlassen.
Zum anderen hat Haus Bollheim eine Vorgeschichte: Da wo jetzt schon „Loch“ ist, lag einmal einer der ersten Demeter Betriebe im Rheinland, Haus Etzweiler, der Vorgänger-Hof von Haus Bollheim. Vor 40 Jahren war es nicht denkbar, Rheinbraun die Stirn zu bieten, Klimaerwärmung und Biodiversität waren noch keine Themen, auch bei uns nicht. Begeistert hat uns damals eher, mit Haus Bollheim einen neuen Impuls in die Welt setzten zu können, unsere Ideale auf neuem Grund und Boden umzusetzen.
Daher sind wir heute dankbar dafür, dass sich so viele Menschen öffentlich und mit breiter Wirksamkeit gegen den heute nun allzu offenkundigen Wahnsinn gerichtet haben und die Stromerzeugung aus Braunkohle stoppen wollen. Die Rettung des kleinen noch vorhandenen Rests des Hambacher Forsts ist da kein Symbol, es ist vielleicht ein Wendepunkt - oder dann doch wieder Symbol dafür, dass das Thema endlich in der Gesellschaft angekommen ist.

An dieser Stelle erzählen wir immer wieder was in der letzten Zeit auf Bollheim passiert ist und was uns bewegt hat. Die älteren "Geschichten" können Sie hier sehen.


Unser Terrassencafé, der Herbst kommt!

Die Saison neigt sich dem Ende zu, der angepeilte Schluss soll Mitte Oktober sein. Wenn es das Wetter zulässt, werden wir danach an sonnigen Wochenenden das Café spontan noch einmal öffnen.

Wir möchten uns bei Ihnen ganz herzlich für die tolle Saison bedanken und freuen uns schon auf die „Wiedereröffnung“ im nächsten Frühjahr.


Das Erlebnisprogramm!

Informatives und Zupackendes für alle und unsere Extras für Kinder von 4 bis 12 Jahre! Die nächsten Termine:

Fr / 16.11. Kinderaktion: St. Martin
Do / 22.11. Käseschule
Sa / 24.11. Hofsortenentwicklung: Führung im Zuchtgarten

Neugierig? Interessiert? Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
Und hier geht es zur vollständigen Programmübersicht


Hoffestnachlese

Fast kann man schon sagen, wie jedes Jahr, auch wenn das vielleicht etwas anmaßend ist. Wie in den letzten Jahren war es wieder ein ganz besonderer Tag für Bollheim, wir waren überwältigt. Unsere Besucher kamen in Scharen und brachten die richtige Hoffeststimmung mit. Es ist immer wieder bewegend zu erleben, wie viele Menschen sich für den Hof und unsere Arbeit interessieren.

Das ist eine sehr schöne Bestätigung für uns  Arbeit, dafür allen Besuchern ein ganz herzliches Dankeschön!


Hofrundgang1Hofrundgang2

Virtueller Hofrundgang

Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck und Überblick von Haus Bollheim. Einfach bei der Hofeinfahrt starten und von den roten Pfeilen leiten lassen oder im Menü selbst einen Standort wählen und von der Neugier treiben lassen. Viel Spaß! Und dann kommen Sie aber auch mal in echt vorbei, das ist noch schöner!

Und hier können Sie Haus Bollheim auch auf der Karte finden (Google Maps)