Fenchel, Schwalbenschwanz und Zinnien

An dieser Stelle erzählen wir immer wieder was, in der letzten Zeit auf Bollheim passiert ist und was uns bewegt hat. Die älteren "Geschichten" können Sie hier sehen.

(09.07.18) Was haben die miteinander zu tun?  Sehr viel, sie brauchen sich!

-  Die Raupe des Schwalbenschwanz  liebt den Fenchel zum fressen gerne.

- Der Schwalbenschwanz fühlt sich von den  Zinnien angezogen. –

- Und was hat das mit Bollheim zu tun?

Im letzten Jahr wurde bei uns Fenchel durch die Uni Bonn ausgesät. Nicht um ihn als Gemüse zu ernten, er sollte überwintern und in diesem Jahr Samen zum Ernten tragen. Die Frage war, wie sich das auf die Fruchtfolge und auch auf die Insektenwelt  auswirkt. Das wird natürlich noch ausgewertet.

Der Fenchel  war ein Eldorado für die Raupe des Schwalbenschwanzes, leider habe ich das nicht bemerkt und kein Foto von der sehr schönen Raupe gemacht. Dafür war der Fenchel am Sonntag von sehr vielen Bienen bevölkert, die finden in dieser Zeit viel zu wenige Blüten.  Der Schwalbenschwanz selbst fühlt sich auf den Zinnien sehr wohl, die wiederum wachsen auf dem Gemüseschlag und werden mit vielen anderen Bauernblumen im Hofladen und auf dem Markt verkauft.

Und übrigens: wenn alles gut geht wird der Fenchelsame als Gewürz an eine Bäckerei  verkauft. Das alles ist Biodiversität pur, im Kontext von Mensch und Natur.

Unser Sommerprogramm!

Informatives und Zupackendes für alle und unsere Extras für Kinder von 4 bis 12 Jahre!

Die nächsten Termine:

 – 09.08 Bollheimer Käseschule - 31.08 Kinderbackstube- 01.09 Führung im Getreidezuchtgarten - Neugierig? Interessiert? Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Hier geht es zur vollständigen Programmübersicht


Unser Terrassencafé

Der Frühling war schon da und der Sommer kommt, Zeit für ein Frühstück im Bollheimer Terrassen-Café!

Jeden Freitag und Samstag können Sie zu den normalen Ladenzeiten bei uns auf der Terrasse ausgiebig früstücken, unsere hausgebackenen Kuchen probieren oder die kleinen, feinen Mittagsspeisen aus unserer Hofküche genießen. Immer lecker und entspannt plus Landfrische gratis. Einen Einblick in die Speisekarte bekommen Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Hofrundgang1Hofrundgang2

Virtueller Hofrundgang

Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck und Überblick von Haus Bollheim. Einfach bei der Hofeinfahrt starten und von den roten Pfeilen leiten lassen oder im Menü selbst einen Standort wählen und von der Neugier treiben lassen. Viel Spaß! Und dann kommen Sie aber auch mal in echt vorbei, das ist noch schöner!

Und hier können Sie Haus Bollheim auch auf der Karte finden (Google Maps)