Das Erlebnisprogramm!

Informatives und Zupackendes für alle und unsere Extras für Kinder von 4 bis 12 Jahre! Die nächsten Termine:

Freitag, 25.01.2019
19.00 Uhr

Hofkonzert

Qnta Kunze, Bruno Schreiner und Mupp Schloeßer singen für uns querbeet a cappella!
Eintritt frei! Ein Hut wird im Anschluss zugunsten unserer Hofsortenentwicklung gern aufnehmen, was Sie trotzdem geben wollen. www.eu-semble.de

Neugierig? Interessiert? Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
Und hier geht es zur vollständigen Programmübersicht


Bollheim - Berlin

(17.01.19) Unsere Schlepper am Start. Am Samstag, den 19. Januar, ist in Berlin wieder die Demo „Wir haben es satt!“. Einen weiten Weg, gut 600 km, werden Felix und Jakob Harborth und Frederik Junge vom Selgenhof in Ulrichstein zurücklegen. Wir sehen das, neben unserer tagtäglichen Arbeit, als einen Beitrag, um die Agrawende voranzubringen.

Die Notwendigkeit konnten wir alle in diesem Sommer sehr drastisch erleben. In Berlin gemeinsam mit vielen Menschen aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen ein Zeichen zu setzten, wird dem Ganzen Nachdruck verleihen!

(18.01.19) Unsere Schlepper auf dem Weg. Erster Zwischenstopp in Siegen, der zweite mit Übernachtung auf der Staatsdomäne Frankenhausen. Da waren es schon 12 Schlepper, jetzt sind sie hinter der Elbe und fast in Berlin.

(19.01.19) Geschafft, auch unsere Schlepper vor dem Brandenburger Tor. „Wir haben es satt“ hat noch mehr Appetit auf Veränderung gemacht. Im nächsten Jahr wird es sicherlich noch einen Happen draufgeben. Es geht voran!

Ps. Und die Demeter-Fahne vorm Reichstag, die hat was.

An dieser Stelle erzählen wir immer wieder was in der letzten Zeit auf Bollheim passiert ist und was uns bewegt hat. Die älteren "Geschichten" können Sie hier sehen.


Wintergemüse

(16.01.18) Winterzeit, Sauregurkenzeit? Vom Begriff her könnte man das sagen, von unserem Gemüse her nicht. Es ist ein nicht allzu langer Weg, vom Feld in den Hofladen oder auf den Markt, beschwerlich ist er allemal. Die Vorstellung, dass Sie daraus etwas Gutes machen hilft uns bei der Arbeit ungemein.

An dieser Stelle erzählen wir immer wieder was in der letzten Zeit auf Bollheim passiert ist und was uns bewegt hat. Die älteren "Geschichten" können Sie hier sehen.


Der Bollheimbrief

Den Bollheim-Brief 2018 und die Briefe der Vorjahre können Sie hier lesen.


Hofrundgang1Hofrundgang2

Virtueller Hofrundgang

Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck und Überblick von Haus Bollheim. Einfach bei der Hofeinfahrt starten und von den roten Pfeilen leiten lassen oder im Menü selbst einen Standort wählen und von der Neugier treiben lassen. Viel Spaß! Und dann kommen Sie aber auch mal in echt vorbei, das ist noch schöner!

Und hier können Sie Haus Bollheim auch auf der Karte finden (Google Maps)