Erlebnisprogramm 40 Jahre

eingetragen in: Hofleben,Pflanzenwelt,Produkte,Tierwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 2 Mai 2022
eingetragen in: Hofleben,Pflanzenwelt,Produkte,Tierwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 2 Mai 2022

Rundgang durch den Gemüsebau auf Haus Bollheim

Samstag, 07.05.2022 | 10.30 – 12.00 Uhr

Biodiversität auf dem Bollheimer-Feld
In all den Jahren haben wir auf Bollheim mehr wachsen lassen als das, was wir auf dem Acker anbauen. Das war und ist eine echte Zukunftsinvestition. Was kreucht und fleucht in Feld und Flur und hilft damit unsere Lebensräume zu erhalten.
Mit Dr. Geert Runhaar (BUND), Christian Reiske und Hans v. Hagenow

Unser aktuelles Jubiläums-Erlebnisprogramm

27.05. – Gemüse + Hege + Pflege

eingetragen in: Pflanzenwelt, eingetragen am: | 0 23 Mrz 2022
eingetragen in: Pflanzenwelt, eingetragen am: | 0 23 Mrz 2022

Der Gemüsebau bei der Führung Radieschen auf dem Bollheimer Feld 

Freitag, 27.05.2022 | 15.00 – 17.00 Uhr

Rundgang durch unseren Gemüseanbau
Auch der hat einmal viel kleiner und bescheiden angefangen. Über die Jahre haben wir unsere Vielfalt auch auf diesem Gebiet erweitert. Das können Sie an diesem Tag erfahren. Dabei wird auch die Rede davon sein, welche Erfahrungen wir gemacht haben und was wir gelernt haben. Das ein oder andere wird auch für Ihre Hausgartenarbeit von Nutzen sein. Tipps und Anregungen gibt unser Gartenbauleiter Arne Mehrens.

03.06. – Rühren + Dynamisieren

eingetragen in: Pflanzenwelt, eingetragen am: | 0 22 Mrz 2022
eingetragen in: Pflanzenwelt, eingetragen am: | 0 22 Mrz 2022

Ausbringen von biologisch-dynamischen Präparaten auf dem Bollheimer Feld Rührstunde zur Erstellung biologisch-dynamsicher Präparate auf Haus Bollheim

Freitag, 03.06.2022 | 15.00 – 17.00 Uhr

Die Präparate der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise
Um den Boden und die Bodenprozesse zu beleben, bringen wir ein Mistpräparat aus. Das wird eine Stunde lang verrührt. Diese Arbeit werden wir gemeinsam machen und anschließend das Präparat von Hand ausbringen. Auch das begleitet uns seit den ersten Tagen und hat über die Jahre wesentlich zu unserer Bodenfruchtbarkeit beigetragen. In der Rührstunde können Sie von Hans v. Hagenow etwas zu den Hintergründen der Wirksamkeit dieser Präparate erfahren.

25.06. – Johanni + Zuchtgarten

eingetragen in: Pflanzenwelt, eingetragen am: | 0 21 Mrz 2022
eingetragen in: Pflanzenwelt, eingetragen am: | 0 21 Mrz 2022

Luftaufnahme des Bollheimer ZuchtgartensJohanni im Zuchtgarten Haus Bollheim 

Samstag, 25.06.2022 | 10.30 – 12.00 Uhr

Zur Hochzeit des Jahres präsentiert sich unsere Getreidezuchtarbeit in ihrer ganzen Pracht. In diese Pracht wollen wir eintauchen und aus dem Anlass des 40jährigen Jubiläums die Zuchtarbeit auf Bollheim Revue passieren lassen. Viel ist da passiert was unsere Landwirtschaft Zukunftsaussichten gibt.
Mit Patrick Schmidt (Jedem Hof sein Korn), Jürgen Zippel, Hans v. Hagenow

20.08. – Bien + Biene

eingetragen in: Pflanzenwelt,Tierwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 21 Mrz 2022
eingetragen in: Pflanzenwelt,Tierwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 21 Mrz 2022

Bollheimer Bienen auf dem Feld Bienenstock auf Haus Bollheim

Terminänderung

Samstag, 20.08.2022 | 10.30 – 12.00 Uhr

Die Tätigkeit der Bienen ist für die Natur und damit auch für uns segensreich. Wie sich das Bienenvolk organisiert und was für eine immense Leistung diese kleinen Tiere erbringen lässt einen immer wieder erstaunen. Matthias Haltof wird Sie in diese wunderbare Bienenwelt eintauchen lassen.

27.08. – Boden + Humus

eingetragen in: Hofleben,Pflanzenwelt, eingetragen am: | 0 21 Mrz 2022
eingetragen in: Hofleben,Pflanzenwelt, eingetragen am: | 0 21 Mrz 2022

Bollheimer BodenTag des Bodens auf haus Bollheim

Samstag, 27.08.2022 | 10.30 – 12.00 Uhr

Bollheimer Boden-Tag
Der Boden ist die Grundlage für alles und er ist ein hochkomplexer Organismus, in ihm tobt das Leben. Unsere Böden haben sich über Jahrmillionen gebildet. Gemessen an dieser Zeitdimension ist unser Bemühen um den Humusaufbau natürlich bescheiden aber angesichts der heutigen Situation umso wichtigerer. Gemeinsam mit der Regionalwert AG Rheinland wollen wir da einmal hineinschauen und über alles das reden, was wir da sehen und vor allen Dingen nicht sehen.
Mit Dorle Gothe (Regionalwert AG) und Hans v. Hagenow

 

1 3 4 5 6 7 8 9 16