Info: Laden, Markt und Hof

eingetragen in: Hofleben, eingetragen am: | 0 19 Mrz 2020
eingetragen in: Hofleben, eingetragen am: | 0 19 Mrz 2020

Neues (17.04.2020)

Gibt es nicht wirklich. Was wir uns vor gut vier Wochen noch gar nicht vorstellen konnten ist nun Routine geworden. Die zweite Kasse, unter einem Zelt auf der Terrasse, hat sich bewährt und es gibt nur noch selten Warteschlangen vor dem Laden. Es ist aber immer noch schwer vorauszusagen, wann viel Betrieb ist und wann nicht.

Neues (02.04.2020)

Im Laden und den Märkten hat sich die Situation etwas beruhigt, die Warteschlangen sind nicht mehr so lang. Lücken im Angebot gibt es nach wie vor, daher ist im Hofladen weiterhin die Abgabe des ein oder anderen Produktes begrenzt.

Neues (26.03.2020)

Wir können jetzt wieder mit zwei Kassen arbeiten, wenn viel Betrieb ist.

Beim Bollheimer Brot und bei den Produkten aus der Hofkäserei müssen wir die Produktion umstellen. Damit wir weiterarbeiten können, wird es das ein oder andere Produkt vorerst nicht mehr geben.  Die Gründe liegen dafür in den Hygienemaßnahmen aber auch in der erhöhten Nachfrage.

Bei einigen der zugekauften Produkte beschränken wir die Menge pro Einkauf. Das liegt an der Lieferfähigkeit unserer Großhändler und an dem Einkaufverhalten im Laden.

Allgemein

Bitte beachten Sie die notwendigen Hygienemaßnahmen.

Halten Sie den größtmöglichen Abstand zu Ihren Mitmenschen.

Laden   

Der Hofladen ist geöffnet.

 Wir begrenzen die Anzahl der Kunden im Laden auf 10 Personen.

Jeder Einkauf soll nur von einer Person getätigt werden.

Markt                  

Die Märkte werden weiterhin geöffnet sein.

Hof     

Der Hof ist für Besucher geschlossen.

Die WCs sind geschlossen.

Der Spielplatz ist geschlossen.

Es ist davon auszugehen, dass in den nächsten Tagen noch die ein oder andere Änderung auftreten wird, wir halten Sie auf dem Laufenden.

Verlust!

eingetragen in: Hofleben,Pflanzenwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 11 Feb 2020
eingetragen in: Hofleben,Pflanzenwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 11 Feb 2020

Der Sturm Sabiene hat nun auch auf Bollheim seinen Tribut gefordert. Die große Pappel auf der Hofwiese ist in der Nacht zum Dienstag gefallen. All die Jahre hat sie uns auf Bollheim begrüßt, als Baum war sie eine echte Persönlichkeit und hat das Hofbild stark geprägt. Das schmerzt, gehört aber dazu, wenn man im und mit dem Lebendigen arbeitet. Wir werden einen würdigen Ersatz schaffen und Sie darüber informieren.

Bollheim im Kontext

eingetragen in: Hofleben,Produkte,Umwelt, eingetragen am: | 0 24 Okt 2019
eingetragen in: Hofleben,Produkte,Umwelt, eingetragen am: | 0 24 Okt 2019

Bollheim war gestern in der WDR-Sendung Markt. Und da standen wir in einem sehr interessanten Kontext. Dies vor dem Hintergrund, was können wir als einzelner Mensch alles tun um dem Klimawandel etwas entgegen zu setzen. Sei es das Auto, unsere Kleidung oder eben auch unsere Ernährung. All diese kleinen Schritte retten jeder für sich gesehen nicht die Welt. Aber sehr viele kleine Schritte sind schon ein größerer Hebel. Dessen sollten wir uns, besonders nach so einer Sendung, noch mehr bewusst werden.

Saisonende: Terrassencafé!

eingetragen in: Hofleben,Produkte, eingetragen am: | 0 8 Okt 2019
eingetragen in: Hofleben,Produkte, eingetragen am: | 0 8 Okt 2019

Saisonende! Am Freitag und Samstag den 11.10 und 12.10 haben wir zum letzten Mal für dieses Jahr unser Terrassen-Café geöffnet. Wir freuen uns schon auf die gemeinsame Saison mit Ihnen im Frühjahr 2020.

 

Samstägliches auf Bollheim

eingetragen in: Hofleben,Umwelt, eingetragen am: | 0 28 Sep 2019
eingetragen in: Hofleben,Umwelt, eingetragen am: | 0 28 Sep 2019

 

Am Morgen in der Eichenallee eine Begegnung mit zwei sich sehr inniglich zugewandten Kühen und danach die Betrachtung von faszinierenden Ährensträußen aus unserer Arbeit an der Hofsortenentwicklung (www.jedemhofseinkorn.de/). Es ist immer wieder viel zu erleben auf Bollheim.

Weitere Gelegenheiten, unseren Hof kennenzulernen, finden Sie in unserem Erlebnisprogramm.

Auch Bollheim for Future!

eingetragen in: Hofleben,Umwelt, eingetragen am: | 0 20 Sep 2019
eingetragen in: Hofleben,Umwelt, eingetragen am: | 0 20 Sep 2019

Bollheimer Hofkino und Klimastreik an einem Tag!

Das ist natürlich „Zufall“ aber es passt doch zusammen. Bei beidem geht es um Zukunft, geht es um Bewusstsein. Und, was genauso wichtig ist es werden Zeichen gesetzt.

Auf Bollheim wird die Regisseurin Karin de Miguel Wessendorf und Dorle Gothe von der Regionalwert AG Rheinland dabei sein. Daher freuen wir uns mit Ihnen nach dem Film noch ins Gespräch zu kommen, das hat eine zusätzliche Qualität.

Weitere Gelegenheiten, unseren Hof kennenzulernen, finden Sie in unserem Erlebnisprogramm.

Lücken

eingetragen in: Hofleben,Umwelt, eingetragen am: | 0 20 Sep 2019
eingetragen in: Hofleben,Umwelt, eingetragen am: | 0 20 Sep 2019

Klimawandeln und der Verlust von Biodiversität, das Betrifft in einem zunehmenden Maße auch den Baumbestand von Bollheim. Das war schon im letzten Jahr zu beobachten und hat sich in diesem Jahr noch verstärkt. Der ein oder andere Baum hätte sich vielleicht auch so verabschiedet, aber es ist dramatisch.

In diesem Winter wollen wir überlegen, welche Bäume wir nachpflanzen könnten. Sie müssen natürlich mit dem veränderten Bedingungen zurechtkommen und sie werden in den nächsten Jahren sicherlich mehr Aufmerksamkeit brauche.

Weitere Gelegenheiten, unseren Hof kennenzulernen, finden Sie in unserem Erlebnisprogramm.

Hoffestnachlese und Zeus!

eingetragen in: Hofleben,Tierwelt, eingetragen am: | 0 13 Sep 2019
eingetragen in: Hofleben,Tierwelt, eingetragen am: | 0 13 Sep 2019

Zeus! Den Namen des neuen Bollheimer Zuchtbullen haben unsere Hoffestbesucher am vergangenen Sonntag gekürt!

Wir waren freudig überrascht über die Kreativität unserer Gäste. Es gab nur ganz wenige Namen, die mehrmals vorkamen. Da haben Google und Co sicherlich tüchtig mitgeholfen. Aber Zeus wurde am häufigsten genannt und auch die „Ergänzungswahl“ der Bollheimer fiel zu seinen Gunsten aus.

Und es gibt auch eine Gewinnerin der versprochen 10 Liter Bollheimer Rohmilch. Heute Morgen hat eine Kundin im Hofladen den Namen aus all den eingereichten Karten herausgefischt. Es ist Frau Madita Geist aus Swisttal-Morenhoven.

Noch einmal ganz vielen Dank für Ihr Engagement und einen herzlichen Glückwunsch an Frau Geist.

Weitere Gelegenheiten, unseren Hof kennenzulernen, finden Sie in unserem Erlebnisprogramm.

1 2 3 4