17.05. – Kräuterführung

eingetragen in: Erlebnisprogramm, eingetragen am: | 0 12 Aug 2019
eingetragen in: Erlebnisprogramm, eingetragen am: | 0 12 Aug 2019

KräuterbutterBollheimer Eichenallee

Sonntag, 17.05.2020 | 15.00 – 17.00 Uhr

Wilde Butter auf zahmem Brot
Begeben Sie sich mit uns auf Entdeckungsreise in unsere heimische Natur und lassen Sie sich verzaubern von Geschichten rund um die Wildkräuter. Lernen Sie diese durch Riechen, Fühlen und Schmecken kennen.
Mit Susanne Bauer.

Zur Anmeldung

06.09. – Kräuterführung

eingetragen in: Erlebnisprogramm, eingetragen am: | 0 8 Jul 2019
eingetragen in: Erlebnisprogramm, eingetragen am: | 0 8 Jul 2019

BrombeerenSchmetterling im Bollheimer Blumenfeld

Sonntag, 06.09.2020 | 15.00 – 17.00 Uhr

Kräuterführung „Wilde Beeren und Kräuter“
Spätsommer und Herbst decken uns reichlich den Tisch. Entdecken Sie die Wildkräuter und -beeren unserer heimischen Natur und lernen sie ihre Geschichten und Verwendungsmöglichkeiten kennen.
Mit Susanne Bauer.

Zur Anmeldung

Die Kühe …

eingetragen in: Hofleben,Tierwelt, eingetragen am: | 0 11 Mai 2019
eingetragen in: Hofleben,Tierwelt, eingetragen am: | 0 11 Mai 2019

… wie geht es Ihnen? Das wollten wir unseren Kunden und interessierten Freunden zeigen, mit Ihnen darüber ins Gespräch kommen. In den letzten Wochen ist von verschiedener Seite eine Ampel als Kennzeichnung für das Tierwohl durch die Presse gegeistert. Das ist viel zu kurz gegriffen und wird den Tieren nicht gerecht.

Wir haben uns gefreut, dass trotz des Regens so viele Menschen gekommen sind.

Perspektivwechsel

eingetragen in: Hofleben, eingetragen am: | 0 10 Mai 2019
eingetragen in: Hofleben, eingetragen am: | 0 10 Mai 2019

Bollheim einmal aus einer anderen Perspektive, immer wieder beeindruckend. Und es geht heute so einfach, vielen Dank Paul für Deine „Flugkünste“.

Ein Tipp: Es lohnt sich die Fotos in der Vergrößerung anzuschauen.

Nature Needs half

eingetragen in: Umwelt, eingetragen am: | 0 5 Mai 2019
eingetragen in: Umwelt, eingetragen am: | 0 5 Mai 2019

Die Natur braucht die Hälfte der Erde! Auch auf Bollheim!

Dieses Zitat stammt von dem Biologen Edward O. Wilson und wurde in dem Artikel „Darum ist das Artensterben bedrohlicher als der Klimawandel“ (Spiegel 03.05.19 von Philip Bethge) zitiert.Ein wahrlich radikaler Ansatz.

Er ist allerdings bei all dem was wir heute wissen nicht aus der Luft gegriffen. Wie werden wir als biologisch-dynamischer Betreib so einer Herausforderung gerecht? Eine Frage mit der wir uns zu beschäftigen haben.

1 2 3