Saisonende Terrassen-Café!

eingetragen in: Anzeigen im Menu Aktuelles,Hofleben, eingetragen am: | 0 27 Sep 2022
eingetragen in: Anzeigen im Menu Aktuelles,Hofleben, eingetragen am: | 0 27 Sep 2022

Saisonende Bollheimer Terassen-Café

Am Samstag, den 1. Oktober werden wir das Café für dieses Jahr zum letzten Mal geöffnet haben. Der Herbst nimmt jetzt mächtig Fahrt auf, die Temperaturen sinken, es wird zunehmend ungemütlicher.

Wir möchten all unseren Kunden*innen und Besuchern*innen danken, wir haben es sehr genossen, Sie im Café erleben zu dürfen. Sie bekommen auch weiterhin an unserer Brottheke Kaffee, Gebäck und Kuchen aus unserem Angebot.

Bollheimer Zufriedenheit

eingetragen in: Pflanzenwelt,Produkte, eingetragen am: | 0 24 Sep 2022
eingetragen in: Pflanzenwelt,Produkte, eingetragen am: | 0 24 Sep 2022

Beim Wiederkäuen, Lieblingsbeschäftigung Beziehungspflege BegegnungEin wenig unzufrieden

Bollheimer Zufriedenheit: An einem Samstagmorgen in Zeiten wie diesen bei den Kühen auf der Weide. Das Gras und der Klee sind nach der Dürrezeit der letzten Wochen wieder grün geworden, die Tiere wissen das zu schätzen. Eine ist allerdings nicht ganz zufrieden, sie hat Sehnsucht nach dem Bullen.

01.10. – Bio + Dynamik

eingetragen in: Anzeigen im Menu Aktuelles,Hofleben,Umwelt, eingetragen am: | 0 21 Sep 2022
eingetragen in: Anzeigen im Menu Aktuelles,Hofleben,Umwelt, eingetragen am: | 0 21 Sep 2022

Kuhhörner zur Herstellung des biologisch-dynamischen Horn Mist Präparat Biologisch-dynamisches Horn-Mist-Präparat

Samstag, 01.10.2022 | 10.30 – 12.00 Uhr

Das biologisch-dynamische Hornmist-Präparat
Gemeinsam mit Ihnen wollen wir dieses Präparat in der Michaeli-Zeit herstellen. Es ist eine Anregung für das Bodenleben und fördert die Bodenfruchtbarkeit. Diese schöne und über alljährlich wiederkehrende Arbeit wollen wir mit Ihnen teilen. Unterstützt werden wir von den anthroposophischen Ärzten des Therapeutikum Köln. Neben der landwirtschaftlichen Seite können wir so auch den gesundheitsfördernden Aspekt der Demeter-Produkte beleuchten. Zu unserem Leitbild gehört nicht nur die Belebung des Bodens, die Bekömmlichkeit unserer Produkte hat den gleichen Stellenwert.
Mit Frau Dr. Julia Fellmer und Hans v. Hagenow

Besuch bei Freunden

eingetragen in: Anzeigen im Menu Aktuelles,Pflanzenwelt,Produkte, eingetragen am: | 0 16 Sep 2022
eingetragen in: Anzeigen im Menu Aktuelles,Pflanzenwelt,Produkte, eingetragen am: | 0 16 Sep 2022

Lothar in seinem Element Noch am Baum In der Kiste Herbstliches auf den Opbstplantagen Krämer

Seit langer Zeit einmal wieder auf den Obstplantagen Krämer, ein Gang mit Lothar Krämer durch seine Anlagen. Seit vielen Jahren wird dort die extra für den ökologischen Landbau gezüchtete Apfelsorte Natyra angebaut und die Apfelbäume dürfen sogar ein Stück weiter in den Himmel wachsen als allgemein üblich. Lothar, vielen Dank für Deine so konsequente Arbeit am Biologisch-Dynamischen. Wir freuen uns Deine Äpfel in unserem Hofladen anbieten zu können.

 

Hoffest-Nachbrenner

eingetragen in: Hofleben,Umwelt, eingetragen am: | 0 15 Sep 2022
eingetragen in: Hofleben,Umwelt, eingetragen am: | 0 15 Sep 2022

Was ist es Dir WertDie Frage auch für Bollheim Reginalwert AG Stand auf Bollheim Darum geht es

#was ist es Dir Wert?“, was ist Dir die Zukunft unsere Umwelt wert? Diese Frage ist vielleicht etwas Moralin. In der Art, wie wir sie gemeinsam mit unserem Partner der Regionalwert AG Rheinland auf dem Fest präsentiert haben, spricht sie die eigene Verantwortung sehr persönlich an, zeigt die eigenen Handlungs- und Einflussmöglichkeiten auf. Davon konnten sich auch unsere Gäste, die stellvertretende Landrätin Frau Bär und der Zülpicher Bürgermeister Herr Hürtgen überzeugen.  Beiden an dieser Stelle noch einmal ganz herzlichen Dank für ihre Grußworte zu unserem 40jähriegen.

 

Bollheimer Zwiebelernte

eingetragen in: Pflanzenwelt,Produkte, eingetragen am: | 0 13 Sep 2022
eingetragen in: Pflanzenwelt,Produkte, eingetragen am: | 0 13 Sep 2022

Bollheimer Zwiebelernte Bollheimer Zwiebeln

Bollheimer Zwiebelernte: Morgen soll es regnen, hoffentlich! Da müssen vorher die letzten Zwiebeln unters Dach. Dabei hilft und die Mainzer Waldorfschule, sie sind für zwei Wochen auf dem Hof. Ein echtes Geben und Nehmen, die jungen Menschen bekommen so eine Beziehung zu den Herausforderungen vor denen die Landwirtschat in diesen Zeiten steht.

Bollheim sagt danke

eingetragen in: Umwelt, eingetragen am: | 0 12 Sep 2022
eingetragen in: Umwelt, eingetragen am: | 0 12 Sep 2022

Die Bollheimer Bollheim 2022 Hoffest 2022Die Bollheimer auf der Leine

Bollheimer Hoffest: Wir sagen Danke! Danke an all die Helfer, die Aussteller, und besonders an all die Gäste, die an dem Tag auf dem Hof waren. Es war wieder einmal eine ganz besondere Stimmung. Für uns war es eine Bestätigung in all dem, was wir in den letzten 40 Jahren aufgebaut haben, den Weg werden wir weiter gehen.

1 2