Hoffest

eingetragen in: Anzeigen im Menu Aktuelles,Hofleben, eingetragen am: | 0 16 Aug 2019

37 Jahre Begegnungen aller Art!
Liebe Freund*innen des Biologisch-Dynamischen – wir laden Sie herzlich zu unserem alljährlichen Bollheimer Hoffest. Feiern Sie mit uns ein immer wieder aufs Neue anderes, frisches Miteinander von Mensch, Tier, Erde und Pflanze.
Und feiern Sie mit uns die immer wieder aufs Neue erfrischenden Begegnungen, die dieses Bollheimer Arbeiten und Leben mit sich bringt. Neben Feierlaune bieten wir deshalb auch dieses Jahr wieder reichlich Gelegenheit zu erfrischendem Gedankenaustausch und erfreulich Gewohntes: Genuss im Großen und Kleinen und mit allen Sinnen, Vielfalt an Essen, Trinken, Überraschungen und Hörbarem, Sonne hoffentlich, gute Laune sowieso.
Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Gelegenheiten, unseren Hof kennenzulernen, finden Sie in unserem Erlebnisprogramm.

August 2019

eingetragen in: Erlebnisprogramm, eingetragen am: | 0 17 Jul 2019

 

23.08. – Kinderacker: Kartoffelernte

Freitag, 23.08.2019 | 14.30 – 17.00 Uhr

Wir ernten Kartoffeln und bereiten natürlich ein köstliches Mahl damit.
Mit Tanja Volkgenannt.
Für Kinder von 4 bis 12 Jahren, max. 12 Kinder, 10 €/Kind.

Zur Anmeldung

 

24.08. – Hofführung

Samstag, 24.08.2019 | 10.30 – 12.00 Uhr

Wie ist der Hof und alles was da kreucht und fleucht durch den Sommer gekommen und was Sie schon immer mal fragen wollten.
Mit Hans v. Hagenow.

Ohne Anmeldung

 

September 2019

eingetragen in: Erlebnisprogramm, eingetragen am: | 0 16 Jul 2019

 

01.09. – Kräuterführung: Wilde Beeren und Kräuter

Sonntag, 01.09.2019 | 15.00 – 17.00 Uhr

Spätsommer und Herbst decken uns reichlich den Tisch. Entdecken Sie mit uns die Wildkräuter und -beeren unserer heimischen Natur und lernen Sie ihre Geschichten und Verwendungsmöglichkeiten kennen.
Mit Susanne Bauer.
Erwachsene: 15,– Euro (inklusive kulinarischer Kostproben), Kinder (6–12 Jahre): 10,– Euro und Kinder (0–6 Jahre): kostenlos

Zur Anmeldung

 

08.09. – Hoffest

Sonntag, 08.09.2019 | 11.00 – 18.00 Uhr

Bollheimer Hoffest mit Speis, Trank, Musik und vielen Überraschungen.
Das genaue Programm wird noch bekannt gegeben.

Ohne Anmeldung

 

20.09. – Kinder: Der Wind tobt über die Felder

Freitag, 20.09.2019 | 14.30 – 17.00 Uhr

Wir geben ihm was zu spielen und basteln Windspiele. Mit Tanja Volkgenannt.
Für Kinder von 4 bis 12 Jahren, max. 12 Kinder, 10 €/Kind.

Zur Anmeldung

 

20.09. – Bollheimer Hofkino

Freitag, 20.09.2019 | 19.00 Uhr

„Die rote Linie“, eine Dokumentation, die von den Protest gegen die Vernichtung des Hambacher Forstes und dem Widerstand gegen den Braunkohleabbau erzählt. Seit 2015 begleitet die Regisseurin Karin de Miguel Wessendorf Menschen, die sich gegen den Braunkohletagebau im rheinischen Revier wehren.
Genauere Infos folgen noch.

Ohne Anmeldung

 

26.09. – Bollheimer Käseschule

Donnerstag, 26.09.2019 | 18.30 – 21.30 Uhr

Aus drei Litern Milch stellen alle ihren 
eigenen Käse her. Nebenbei wird verkostet und probiert, was es sonst noch Leckeres aus unserer Käserei gibt.
Mit Olaf Seyd.

Zur Anmeldung

 

28.09. – Hofsortenentwicklung

Samstag, 28.09.2019 | 10.30 – 12.00 Uhr

Führung durch den Zuchtgarten: Was hat die Getreideernte gebracht und wie werden die Aussaaten für das kommende Jahr an den Start gehen können?
Mit Patrick Schmidt.

Ohne Anmeldung

Oktober 2019

eingetragen in: Erlebnisprogramm, eingetragen am: | 0 15 Jul 2019

 

18.10. – Kinderacker: Erntedank

Freitag, 18.10.2019 | 14.30 – 17.00 Uhr

Wir veranstalten unser eigenes Erntedankfest und laden unsere Eltern dazu! Mit Tanja Volkgenannt.
Für Kinder von 4 bis 12 Jahren, max. 12 Kinder, 10 €/Kind.

Zur Anmeldung

 

24.10. – Bollheimer Käseschule

Donnerstag, 24.10.2019 | 18.30 – 21.30 Uhr

Aus drei Litern Milch stellen alle ihren 
eigenen Käse her. Nebenbei wird verkostet und probiert, was es sonst noch Leckeres aus unserer Käserei gibt.
Mit Olaf Seyd.

Zur Anmeldung

November 2019

eingetragen in: Erlebnisprogramm, eingetragen am: | 0 14 Jul 2019

 

08.11. – Kinder: St. Martin

Freitag, 08.11.2019 | 14.30 – 17.00 Uhr

Wir basteln Herbstlichter
. Mit Tanja Volkgenannt.
Für Kinder von 4 bis 12 Jahren, max. 12 Kinder, 10 €/Kind.

Zur Anmeldung

 

28.11. – Bollheimer Käseschule

Donnerstag, 28.11.2019 | 18.30 – 21.30 Uhr

Aus drei Litern Milch stellen alle ihren 
eigenen Käse her. Nebenbei wird verkostet und probiert, was es sonst noch Leckeres aus unserer Käserei gibt.
Mit Olaf Seyd.

Zur Anmeldung

Dezember 2019

eingetragen in: Erlebnisprogramm, eingetragen am: | 0 13 Jul 2019

 

06.12. – Kinder: Besinnung im Advent

Freitag, 06.12.2019 | 14.30 – 17.00 Uhr

Wir ziehen Bienenwachskerzen. Mit Tanja Volkgenannt.
Für Kinder von 4 bis 12 Jahren, max. 12 Kinder, 10 €/Kind.

Zur Anmeldung

 

19.12. – Bollheimer Käseschule

Donnerstag, 19.12.2019 | 18.30 – 21.30 Uhr

Aus drei Litern Milch stellen alle ihren 
eigenen Käse her. Nebenbei wird verkostet und probiert, was es sonst noch Leckeres aus unserer Käserei gibt.
Mit Olaf Seyd.

Zur Anmeldung

 

21.12. – Hofsortenentwicklung

Samstag, 21.12.2019 | 10.30 – 12.00 Uhr

Führung durch den Zuchtgarten: Wie ist das erste Wintergetreide aufgelaufen und wie wird es in die Winterzeit gehen?
Mit Patrick Schmidt.

Ohne Anmeldung

Geschwister-Eier erhältlich!

eingetragen in: Produkte,Tierwelt, eingetragen am: | 0 12 Jul 2019

Normalerweise kaufen wir die Junghennen zu, um unsere Hühnerherden zu ergänzen. In einem unser fünf Hühnerställe machen wir es aber anders. Da bekommen wir frisch geschlüpfte Küken, nicht nur die weiblichen, sondern auch die männlichen. Die Aufzucht ist immer wieder ein Kraftakt und gar nicht so einfach. Warum machen wir das? Damit unterstützen wir die Zucht neuer Hühnerrassen, bei denen beide Geschlechter eine Daseinsberechtigung haben ( www.das-oekohuhn.de).

Jetzt gibt es wieder die ersten Eier dieser Tiere im Laden und auf dem Markt. Mit dem Kauf dieser Eier unterstützen Sie die Zucht des Öko-Huhns von morgen.

… schon vor einigen Tagen

eingetragen in: Hofleben,Tierwelt, eingetragen am: | 0 11 Jun 2019

(11.06.19) Das dritte Kalb von Goumandiese konnte seine erste Nacht und seinen ersten Morgen auf der Rottwiese erleben. Es ist immer wieder sehr ergreifend Kuh und Kalb gemeinsam zu erleben. Am Vormittag ging es dann in den Stall, den Weg haben sie gemeinsam gemacht. Die ersten sieben bis acht Tage bleiben die Beiden zusammen, dann gehen sie getrennte Wege. Alles in allem ein sehr guter Start.

Mohnklee

eingetragen in: Pflanzenwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 6 Jun 2019

(06.06.19) Nach einer Gewitternacht, Morgenstimmung auf unserem Alleeacker. Da wächst eigentlich Kleegras, das hatte allerdings nach der Trockenheit im letzten Jahr Schwierigkeiten in die Pötte zu kommen. Aber jetzt ist es da, unter in zwei Wochen werden wir es schneiden können. Der Futtervorrat für den Winter scheint gesichert.

1 2