Saisonende: Terrassencafé!

eingetragen in: Hofleben,Produkte, eingetragen am: | 0 8 Okt 2019
eingetragen in: Hofleben,Produkte, eingetragen am: | 0 8 Okt 2019

Saisonende! Am Freitag und Samstag den 11.10 und 12.10 haben wir zum letzten Mal für dieses Jahr unser Terrassen-Café geöffnet. Wir freuen uns schon auf die gemeinsame Saison mit Ihnen im Frühjahr 2020.

 

Hoffestnachlese und natürlich: Der Bulle

eingetragen in: Hofleben, eingetragen am: | 0 6 Sep 2019
eingetragen in: Hofleben, eingetragen am: | 0 6 Sep 2019

Ja, es hat uns und unsere Gäste erwischt und das sehr heftig. Es war der regenreichste Tag seit Wochen und in der nächsten Zeit wird es voraussichtlich nicht mehr regnen. Aber es war dennoch ein sehr schönes Fest. Allen Gästen, die da waren, einen herzlichen Dank. Ihre gute Stimmung und Ihr Interesse an Bollheim waren den ganzen Tag zu erleben. Dafür hat heute fast den ganzen Tag die Sonne geschienen: Et kütt wie et kütt!

Was uns überrascht hat war Ihr Engagement bei der Suche nach einen Namen für unseren neuen Zuchtbullen, auch wenn der unbedingt mit einem „Z“ beginnen muss. Über 120 Vorschläge haben wir bekommen, auch wenn bei erster Durchsicht wurde der ein oder andere Name mehrfach genannt, die Vielfalt der Vorschläge hat uns überwältigt. Wir werden uns in der Woche zusammensetzten, um den Gewinner der 10 Liter Milch zu ermitteln.

 

Weitere Gelegenheiten, unseren Hof kennenzulernen, finden Sie in unserem Erlebnisprogramm.

Geschwister-Eier erhältlich!

eingetragen in: Produkte,Tierwelt, eingetragen am: | 0 12 Jul 2019
eingetragen in: Produkte,Tierwelt, eingetragen am: | 0 12 Jul 2019

Normalerweise kaufen wir die Junghennen zu, um unsere Hühnerherden zu ergänzen. In einem unser fünf Hühnerställe machen wir es aber anders. Da bekommen wir frisch geschlüpfte Küken, nicht nur die weiblichen, sondern auch die männlichen. Die Aufzucht ist immer wieder ein Kraftakt und gar nicht so einfach. Warum machen wir das? Damit unterstützen wir die Zucht neuer Hühnerrassen, bei denen beide Geschlechter eine Daseinsberechtigung haben ( www.das-oekohuhn.de).

Jetzt gibt es wieder die ersten Eier dieser Tiere im Laden und auf dem Markt. Mit dem Kauf dieser Eier unterstützen Sie die Zucht des Öko-Huhns von morgen.

… schon vor einigen Tagen

eingetragen in: Hofleben,Tierwelt, eingetragen am: | 0 11 Jun 2019
eingetragen in: Hofleben,Tierwelt, eingetragen am: | 0 11 Jun 2019

(11.06.19) Das dritte Kalb von Goumandiese konnte seine erste Nacht und seinen ersten Morgen auf der Rottwiese erleben. Es ist immer wieder sehr ergreifend Kuh und Kalb gemeinsam zu erleben. Am Vormittag ging es dann in den Stall, den Weg haben sie gemeinsam gemacht. Die ersten sieben bis acht Tage bleiben die Beiden zusammen, dann gehen sie getrennte Wege. Alles in allem ein sehr guter Start.

Mohnklee

eingetragen in: Pflanzenwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 6 Jun 2019
eingetragen in: Pflanzenwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 6 Jun 2019

(06.06.19) Nach einer Gewitternacht, Morgenstimmung auf unserem Alleeacker. Da wächst eigentlich Kleegras, das hatte allerdings nach der Trockenheit im letzten Jahr Schwierigkeiten in die Pötte zu kommen. Aber jetzt ist es da, unter in zwei Wochen werden wir es schneiden können. Der Futtervorrat für den Winter scheint gesichert.

Neues aus unseren Folienhäusern

eingetragen in: Hofleben,Pflanzenwelt, eingetragen am: | 0 14 Mai 2019
eingetragen in: Hofleben,Pflanzenwelt, eingetragen am: | 0 14 Mai 2019

(14.05.19) Eine Info aus unserem Gemüsebau: In allen Bereichen versuchen wir weiter zu kommen. Danke Samuel

Hallo Hans, in Haus 5 und 6 werden wir dieses Jahr, zum ersten Mal seit langem, wieder ohne Einweg-Plastikfolien mulchen. Ich hoffe, dass sich der Anbau in Silagemulch wieder durchsetzen kann. (Rechts sind Paprika gepflanzt, links kommen Tomaten hin) – Liebe Grüße, Samuel.

Perspektivwechsel

eingetragen in: Hofleben, eingetragen am: | 0 4 Apr 2018
eingetragen in: Hofleben, eingetragen am: | 0 4 Apr 2018


Bollheim einmal aus der Luft gesehen, so eine Perspektive hat man selten. Möglich gemacht hat das Paul Zumbansen, er war über die Ostertage auf Bollheim und natürlich hatte er eine kleine technische Unterstützung für dieses Unterfangen. Auf den ersten Blick sieht alles noch sehr karg aus. Schaut man aber von „unten“ genauer hin, so will es überall knospen und sprießen. Der Frühling steht also in den Startlöchern.
Vielen Dank Paul, wir freuen uns schon auf einen Besuch von Dir im Sommer.

Frühjahrsputz

eingetragen in: Hofleben, eingetragen am: | 0 3 Mrz 2017
eingetragen in: Hofleben, eingetragen am: | 0 3 Mrz 2017

Fit für die Frühjahrsarbeiten, die Werkstatt und das drum herum werden in den nächsten Wochen wieder stark frequentiert sein. Im Aufgeräumten gehen die Reparaturen leichter und besser von der Hand, wenn bei den Arbeiten auf dem Acker oder im Stall mal etwas zu Bruch geht. Und vielleicht wird die eine oder andere Kultur dadurch noch etwas besser.

1 2