Info: Laden, Markt und Hof

eingetragen in: Hofleben,Produkte, eingetragen am: | 0 23 Apr 2020
eingetragen in: Hofleben,Produkte, eingetragen am: | 0 23 Apr 2020

Inzwischen ist die Ausnahme die Regel. Wir sind dennoch bemüht (oder gerade deshalb) den gebotenen Schutzregeln im Hofladen und auf dem Markt gerecht zu werden. Den Schilderwald im Laden haben wir durch ein Hinweisschild vor der Tür weitestgehend ersetzt.

Was weiterhin wichtig ist:

1,50 m Abstand halten

In den Laden dürfen sich maximal 10 Kunden aufhalten,

Jeder Einkauf darf nur von einer Person ausgeführt werden,

Und Mund-Nasenschutz ist natürlich obligatorisch,

Wir sind davon überzeugt aus, dass wir weiterhin gemeinsam mit Ihnen diese Situation gut meistern werden. Wir freuen uns auf Ihren Einkauf.

(5) In Zeiten wie diesen…

eingetragen in: Hofleben,Produkte, eingetragen am: | 0 2 Apr 2020
eingetragen in: Hofleben,Produkte, eingetragen am: | 0 2 Apr 2020

… macht sich unser Käse auch bemerkbar. Es ist immer wieder interessant, auf was für Wegen das geschieht. Vielen Dank an Ursula Heinzelmann für den Bericht in Ihrem Block. Wenn Sie neugierig geworden sind können Sie hier mehr erfahren. (https://www.heinzelcheese.de/…/der-kaese-fuer-den-monat-ap…/)

Im Laden und den Märkten hat sich die Situation wieder beruhigt, die Warteschlangen sind nicht mehr so lang. Lücken im Angebot gibt es nach wie vor, daher ist im Hofladen weiterhin die Abgabe des ein oder anderen Produktes begrenzt.

(4) In Zeiten wie diesen…

eingetragen in: Hofleben,Produkte,Umwelt, eingetragen am: | 0 26 Mrz 2020
eingetragen in: Hofleben,Produkte,Umwelt, eingetragen am: | 0 26 Mrz 2020

… braucht es soziales Engagement. Wir suchen Menschen, die bereit sind für ältere und wirklich bedürftige Kunden unseres Hofladen einzukaufen.

Wenn Sie Zeit und Freude haben solche Einkäufe zu übernehmen, schreiben Sie uns eine Mail oder rufen Sie uns an (sollte niemand ans Telefon gehen, bitte kurz Name und Telefonnummer auf dem AB hinterlassen).

Wenn Sie Hilfe benötigen, melden Sie sich bitte auch bei uns. Dies ist aber nur dann möglich, wenn wir Menschen für diese Aufgabe gefunden haben.

Warum übernimmt Bollheim das nicht selbst? Wir sind mit unserer Arbeitskapazität voll ausgelastet und deshalb bemüht, alle Bollheimer nicht noch mehr zu belasten. Es ist völlig unklar, was in den nächsten Tagen und Wochen noch alles auf uns zukommen wird.

mail(at)bollheim.de  T 02252 950 320

Weiter Informationen finden Sie auch im nächsten Menüpunkt.

(3) In Zeiten wie diesen…

eingetragen in: Hofleben,Produkte,Umwelt, eingetragen am: | 0 24 Mrz 2020
eingetragen in: Hofleben,Produkte,Umwelt, eingetragen am: | 0 24 Mrz 2020

… bauen wir den Laden an. Einen Wunsch, den wir schon lange hegen und nun nur als ein Provisorium umsetzten. Wir werden die zweite Kasse auslagern. Dadurch erreichen wir, dass Sie als Kunde vor dem Laden nicht mehr so lange warten müssen und auch nicht im Laden an der Kasse.

Neues im Hofladen

eingetragen in: Produkte,Tierwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 28 Feb 2020
eingetragen in: Produkte,Tierwelt,Umwelt, eingetragen am: | 0 28 Feb 2020

Wir haben eine neue pasteurisierte Flaschenmilch im Kühlregal. Warum?

Über lange Jahre hatten wir die Demeter-Milch von der Molkerei Söbbeke im Angebot, die wird aber nicht mehr geliefert. Seitdem hatten wir eine Demeter-Milch aus Süddeutschland. Glasflaschen im Pfandsystem über weite Strecken zu transportieren ist vom Ökologischen her nicht sehr sinnvoll. Von daher freuen wir uns, dass wir Ihnen nun die Milch der Monschauer-Bauernmolkerei anbieten können. Sie ist regional und die Tiere sind im Sommer auf der Weide. Wir haben sie probiert und wir hoffen sie schmeckt Ihnen genauso gut wie uns.

Und übrigens, unsere qualitativ einmalige Bollheimer-Rohmilch ist natürlich eine unschlagbare Alternative.

Bollheim im Kontext

eingetragen in: Hofleben,Produkte,Umwelt, eingetragen am: | 0 24 Okt 2019
eingetragen in: Hofleben,Produkte,Umwelt, eingetragen am: | 0 24 Okt 2019

Bollheim war gestern in der WDR-Sendung Markt. Und da standen wir in einem sehr interessanten Kontext. Dies vor dem Hintergrund, was können wir als einzelner Mensch alles tun um dem Klimawandel etwas entgegen zu setzen. Sei es das Auto, unsere Kleidung oder eben auch unsere Ernährung. All diese kleinen Schritte retten jeder für sich gesehen nicht die Welt. Aber sehr viele kleine Schritte sind schon ein größerer Hebel. Dessen sollten wir uns, besonders nach so einer Sendung, noch mehr bewusst werden.

Auf dem Weg

eingetragen in: Produkte,Tierwelt, eingetragen am: | 0 17 Okt 2019
eingetragen in: Produkte,Tierwelt, eingetragen am: | 0 17 Okt 2019

Der Bollheimer Käse auf dem Weg zu Ihnen. Es gibt nicht nur den einen Weg wie Bollheim zu Ihnen kommen kann, es gibt viele Wege.

Neben dem Hofladen und unseren Märkten in Köln sind es viele Läden im Köln Bonner Raum, bei denen Sie Produkte von Haus Bollheim bekommen können. Ein weiterer Weg ist der Lieferservice IDA Abo (www. ida-abo.de), da kommt unser Käse so gut wie direkt in Ihren Kühlschrank. Sie haben also die Qual der Wahl welcher der Wege für Sie der richtige ist.

Saisonende: Terrassencafé!

eingetragen in: Hofleben,Produkte, eingetragen am: | 0 8 Okt 2019
eingetragen in: Hofleben,Produkte, eingetragen am: | 0 8 Okt 2019

Saisonende! Am Freitag und Samstag den 11.10 und 12.10 haben wir zum letzten Mal für dieses Jahr unser Terrassen-Café geöffnet. Wir freuen uns schon auf die gemeinsame Saison mit Ihnen im Frühjahr 2020.

 

Neues für unsere Kunden

eingetragen in: Pflanzenwelt,Produkte,Umwelt, eingetragen am: | 0 29 Aug 2019
eingetragen in: Pflanzenwelt,Produkte,Umwelt, eingetragen am: | 0 29 Aug 2019

Wassermelonen von Haus Bollheim? – Wassermelonen von Haus Bollheim aus dem Freiland?

Ja, das haben wir in diesem Jahr zum ersten Mal versucht und es hat geklappt! Vielleicht hat da der Klimawandel einen positiven Beitrag geleistet. Das Resultat können Sie im Hofladen und an unseren Marktständen probieren.

Geschwister-Eier erhältlich!

eingetragen in: Produkte,Tierwelt, eingetragen am: | 0 12 Jul 2019
eingetragen in: Produkte,Tierwelt, eingetragen am: | 0 12 Jul 2019

Normalerweise kaufen wir die Junghennen zu, um unsere Hühnerherden zu ergänzen. In einem unser fünf Hühnerställe machen wir es aber anders. Da bekommen wir frisch geschlüpfte Küken, nicht nur die weiblichen, sondern auch die männlichen. Die Aufzucht ist immer wieder ein Kraftakt und gar nicht so einfach. Warum machen wir das? Damit unterstützen wir die Zucht neuer Hühnerrassen, bei denen beide Geschlechter eine Daseinsberechtigung haben ( www.das-oekohuhn.de).

Jetzt gibt es wieder die ersten Eier dieser Tiere im Laden und auf dem Markt. Mit dem Kauf dieser Eier unterstützen Sie die Zucht des Öko-Huhns von morgen.

1 2 3